Jump to: navigation, search

Translations:ReleaseNotes/Liberty/150/de

  • Python-glanceclient jetzt standardmäßig mit Glance API v2 und wenn v2 nicht verfügbar ist, wird es zu v1 Fallback.
  • Abhängigkeiten für Back-End-Speicher sind jetzt optional installiert entsprechend jedem angegebenen Speicher.
  • Einige Speicher wie swift, s3, vmware haben jetzt Python3-Unterstützung.
  • Einige neue sowie aktualisierte Standard-Metadaten-Definitionen werden mit dem Quellcode geliefert.
  • Mehr Python3- Unterstützung zur Glance API hinzugefügt, und jetzt kontinuierliche Unterstützung durch die Einrichtung von Tests erweitert, um Kompatibilität zu gewährleisten.
  • Utf-8 ist nun der Standard-Zeichensatz für das Backend MySQL DB.
  • Migrations-Skripte wurden aktualisiert, um eine Plausibilitätsprüfung für den Tabellen-Zeichensatz durchzuführen.
  • 'Ram_disk und 'kernel' Eigenschaften können jetzt null im Schema sein und' id 'ist nun ein schreibgeschütztes-Attribut für v2 API.
  • Eine Konfigurationsoption client_socket_timeout wurde hinzugefügt, um die Vorteile des jüngsten eventlet Socket Timeout-Verhalten zu übernehmen.
  • Eine Konfigurationsoption scrub_pool_size wurde hinzugefügt, um die Anzahl der parallelen Threads anzugeben, die ein Scrubber starten soll, und wurde standardmässig auf 1 gesetzt.
  • Ein wichtiger Fehler, der Änderungen des Abbild-Status unter Benutzung der Glance v1 API erlaubt, ist nun behoben